Eine umweltfreundliche Partnerschaft

9000 Kilometer Blumenlieferungen per Cargo Bike

Seit Jahren legen wir den grössten Wert auf Qualität, Umweltschutz und kürzeste logistische Wege. Das ist in der Floristikwelt mehr denn je ein wichtiges Thema. Deshalb haben wir uns nach einer umweltfreundlichen Liefervariante umgesehen, um die eigenen Lieferfahrten mit Transportbussen und Autos zu reduzieren. Auch aus Verkehrstechnischen Gründen, die bei den jetzigen Standorten enorm ins Gewicht fallen.

Der im Jahr 2018 entstandene Velo-Lieferdienst Collectors, bot sich mit seinen Dienstleistungen auf Lastenrädern als idealer Partner für die Logistik auf der letzten Meile an. Nach einem ersten Feldversuch mit dem Velo-Lieferdienst im August 2019, stellten wir den Grossteil des Lieferaufkommens auf Collectors um. Nur schon im Jahr 2020 wurden über 1800 Lieferungen erledigt und seit Start der Partnerschaft über 9000 Kilometer Autofahrten eingespart.

Collectors bot uns die richtige Portion Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Flexibilität, um die Kundschaft mit der gleichen Qualität wie gewohnt beliefern zu können. Auch können während den Öffnungszeiten, weitere Lieferzeiten und grössere Lieferregion angeboten werden, ohne selbst hinters Steuer sitzen zu müssen. Der Lieferdienst ermöglicht, sich klar mehr auf das Kerngeschäft zu konzentrieren und der Kundschaft gleichzeitig eine Liefermöglichkeit zu bieten.

Die Corona Krise hat gezeigt, dass Lieferdienste unumgänglich und solche lokalen Partnerschaften von nachhaltiger Natur sind. Obwohl beim ersten Lockdown, unsere Läden geschlossen bleiben mussten, konnten durch den Velo-Lieferdienst alle Bestellungen weiterhin aus der Produktion geliefert werden. Dank der Partnerschaft mit Collcetors konnten viele Emissionen und Ressourcen einspart werden.

Wir sagen "Vielen Dank" für die gute Zusammenarbeit!